Samstag, 11. August 2012

Im Urlaub verhungern ...

möchte ja niemand. Darum habe ich mich vorher informiert und das Cafe Blöser in Dahme gefunden. Das war ein Ort der uns beiden kulinarisch gefiel.
Auf der Speisekarte mit vegetarisch/veganen Gerichten haben es mir die rote Beete Bratlinge angetan. Auch das Wokgemüse dazu war wirklich köstlich. Den Rest der Tage habe ich mich dann mit Spaghetti Napoli und Falafeltasche ernährt. Aber es ist gut sich vorher zu informieren wo es gutes tierleidfreies Essen gibt. Für den nächsten Urlaub auf Lanzarote habe ich auch schon den Blooming Cactus entdeckt. Ich freue mich schon darauf.

Kommentare:

  1. oh, in dahme war ich auch schon! war allerdings nicht so begeistert, da es ziemlich tote hose ist und ich die strandpromenade auch nicht so schön fand. mein vater fands allerdings toll ^^

    im restaurant blöser war ich damals übrigens auch; ich war total begeistert, als ich beim speisekarten abchecken die vegan-kennzeichnung gesehen habe. endlich mal entspannt bestellen ohne doofe nachfragerei! aber denkste... ich hatte das couscous orientalisch, was auch echt lecker war. dazu steht auf der karte ja beilagensalat mit vinaigrette. der kam dann aber mit joghurt-dressing... hat mich echt geärgert, normalerweise sag ich das mit dem dressing ja dazu, aber da es extra so auf der karte stand hab ich nicht gefragt. ich hab ihn dann gegessen weil ichs doof fand ihn zurückgehen zu lassen, das wäre verschwendung.
    ansonsten wars echt lecker, aber ich wollte dich halt vorwarnen.

    btw schöner blog; endlich mal was anderes als die ganzen "teenie-blogs" :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mich im Cafe Blöser an die Rote Beete Bratlinge gehalten.
      Dort war auf jeden Fall nichts tierisches sichtbar. Garantieren könnte ich allerdings dafür nicht. Aber es ist erfreulich daß es immer mehr Gastronomen gibt die tierfreie Alternativen anbieten. Ich halte die ersten Veganer wirklich für Helden, denn sie hatten keine Rezeptblogs und -bücher an denen sie sich orientieren konnten.

      Löschen

Wenn es dir auf meinem Blog gefallen hat, freue ich mich über deinen Kommentar.