Dienstag, 15. Oktober 2013

Quietschoranger Aufstrich

Ich habe mich bisher nie an Sonnenblumenkern-Aufstriche gewagt. Heute war dann mal Premiere. Die Kerne eine Stunde einweichen und mit etwas Einweichwasser im Blender fein gemixt. Dazu kam dann eine frische Chilischote, ein paar eingelegte Paprikastücke (geröstete Paprika im Glas),ein El Tomatenmark, eine Messerspitze Hefepaste, etwas Salz, eine halbe Zwiebel und Rapskernöl nach Bedarf. Alles zur Sonnenkernpaste in den Mixer packen und ordenlich durchmixen. Probieren und nachwürzen. Herausgekommen ist eine quietscheorange Kreation die toll auf dem Pumpernickel aussieht und schmeckt.
Pumpernickel ist eines meiner Lieblingsbrote. Es ist vielseitig und lecker. Durch die sehr lange Säuerung und Backzeit bei niedriger Temperatur ist es sehr bekömmlich. Man kann damit sogar Süßspeisen herstellen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn es dir auf meinem Blog gefallen hat, freue ich mich über deinen Kommentar.