Freitag, 25. April 2014

Lieblingsspargelsoße und Hanfmilchshake

Die Spargelsaison hat begonnen "juhu" und dafür habe ich gleich eine sauleckere Spargelsoße zusammengematscht. Die schmeckt auch einfach so zu Kartoffeln.
Rezept:
Gekochte Spargelstücke (dafür kann man gut abgebrochene Stücke nehmen),
eine Handvoll geschälte Hanfnüsse,
ein großer Schuss Albaöl,
eine Handvoll Ruccola,
1 Teel Senf
Pfeffer, Salz
1 El Johannisbrotkernmehl,
Spargelwasser(vom Spargelkochen),
alles gut im Standmixer durchmixen und mit Spargelwasser zur gewünschten Menge und Konsistenz auffüllen.
Im Vitamix wird das eine herrliche cremige Soße.

Dazu schmeckt ein leckerer Hanfnuss-Blaubeer-Apfelshake,

Kommentare:

  1. Das hört sich gut an mit Ruccola, werde ich mal probieren. Danke für den Tipp.

    AntwortenLöschen
  2. Klingt sehr sehr lecker. Aber wie mache ich diesen Hanfnuss shake? Ich habe dich übrigens auf kochzeug.com/topblogs2014/ als Top Blog eingetragen. Hoffe du hast nix dagegen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für einen Hanfmilchshake brauchst du ca 1 Tasse Hanfnüsse. Die schmeisst du in einen Standmixer, packst eine Hand voll Früchte dazu und giesst 1/4 L Wasser auf dann noch etwas Süße und alles gut durchmixen.Statt Hanf kannst du auch Madeln oder Cashews nutzen.
      Hanfnüsse bekommt man bei http://www.hanf-natur.com

      Löschen

Wenn es dir auf meinem Blog gefallen hat, freue ich mich über deinen Kommentar.