Donnerstag, 20. August 2015

....und gleich noch ein leckerer Nachtisch

in meiner Biokiste tummelten sich ein paar Pflaumen und Äpfel. Daraus wurde Kompott.
Zuerst löste ich Zucker in einer Pfanne auf. Dazu kam das gewürfelte Obst und ein größerer Rosmarinzweig . Beim Köcheln verband sich das Ganze mit dem karamelisierten Zucker. Abgelöscht wurde das ganze mit einem trockenen Weisswein. Dann wurde die Masse noch einmal aufgekocht und abgefüllt.

So sah der Kompott fertig aus

Auf Lupinen-Vanilleeis mit einem Schuß Schlagfix verschwand es schnell in unseren Mägen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn es dir auf meinem Blog gefallen hat, freue ich mich über deinen Kommentar.